Grafik
Grafik

Schuetzengilde 1457 / Kyffhaeuser-

kameradschaft 1873 Colmberg e.V.

.

gegründet: November 1954
Vereinigung mit der Schützengilde im Jahr 1958
Die Schützengilde/Kyffhäuserkameradschaft Colmberg ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Zweck die Pflege und Förderung des Sportschützenwesens ist. Die Ursprünge des Vereins reichen zurück auf das Jahr 1457.

Der Verein unterhält ein eigenes Schützenheim,Ansbacher Str. 34, in dem sich die Mitglieder zu schießsportlichen Wettkämpfen sowie jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr,die Bogenschützen Montag und Mittwoch ab 19.00 Uhr, im Sommer am Bogenplatz gegenüber und im Winter in der Halle im Schützenheim zum wöchentlichen Übungsabend treffen. Zur Teilnahme am Übungsschießen sind auch Gäste willkommen. Die der Kyffhäuserorganisation angeschlossene Schießgruppe kann sportliche Erfolge bis auf Bundesebene vorweisen.

Der Höhepunkt im Vereinsleben bildet die Abholung der Schützenkönige durch die Vereinsmitglieder und den Patenverein Schützenverein Lehrberg alljährlich am 30. April mit Schützenumzug und anschließender Proklamation der neuen Schützenkönige sowie Tanz in den Mai im Schützenheim.

Mit der Schützenkompanie Tramin in Südtirol verbindet unseren Verein seit 1978 eine Freundschaft, aus der sich enge Bindungen auf Vereinsebene und im privaten Bereich ergeben haben.

Kontakt:
Meinhard Schernau
Telefon: (09803) 323
www.sg-colmberg.de
info@sg-colmberg.de

Zurück