Jakobs-Trinkbrunnen: Markt Colmberg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild

Hauptbereich

Der Jakobs-Trinkbrunnen in Oberhegenau

Der Markt Colmberg hat im Rahmen des Kooperationsprojektes der LAG Fürth und der LAG Romantische Straße „Mittelfränkischer Jakobsweg“ einen künstlerisch gestalteten Trinkwasserbrunnen mit dem Motiv der Jakobsmuschel im Ortsteil Oberhegenau in Auftrag gegeben.

Mit dem Kunstbrunnen in Oberhegenau soll der mittelfränkische Jakobsweg für die Wanderer attraktiver gestaltet werden. Gleichzeitig soll der Bereich um den Kunstbrunnen als Rast- und Verweilplatz für Wanderer ausgebaut werden. Damit der Kunstbrunnen klar dem mittelfränkischen Jakobsweg zugeordnet werden kann, wird die Jakobsmuschel ein zentraler Bestandteil des Brunnens sein.

Der Jakobs-Trinkbrunnen wurde am 30.09.2018 offiziell eingeweiht und der Öffentlichkeit übergeben.

Der Jakobs- Trinkbrunnen wurde durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete“ und den Freistaat Bayern im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Bayern 2014-2020 gefördert.