Aktuelles aus dem Rathaus: Markt Colmberg

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild

Hauptbereich

Stromabschaltung Häslabronn und Kurzendorf 16.03.2022

Autor: Christina Dunkel
Artikel vom 15.03.2022

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

im Interesse einer sicheren und zuverlässigen Energieversorgung müssen wir betriebsnotwendige Arbeiten an den Versorgungsanlagen durchführen. Es ist unvermeidbar, zu diesem Zweck den Strom abzuschalten, und zwar voraussichtlich am:

Mittwoch den 16.03.2022 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bitte richten Sie sich darauf ein, dass Ihnen während dieser Zeit keine elektrische Energie zur Verfügung steht und beachten Sie die untenstehenden Hinweise.  

Wir wissen, dass eine solche Maßnahme für Sie mit Unannehmlichkeiten verbunden ist und versichern Ihnen deshalb, die Abschaltzeit so kurz wie möglich zu halten. Sollten unsere Arbeiten länger dauern als vorgesehen, bitten wir Sie um Nachsicht.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte denken Sie daran, …

  • empfindliche Geräte (z. B. Heizungen, Router) zur Vermeidung von Schäden komplett vom Netz zu trennen, denn beim Wiedereinschalten kann es zu Überspannungen kommen.
  • Ihre elektrischen Geräte (z. B. das Bügeleisen) abzuschalten, falls Sie während der Stromabschaltung Ihre Wohnung verlassen, um Brandgefahr auszuschließen.
  • den Aufzug unmittelbar vor der angegebenen Abschaltzeit nicht mehr zu benutzen.
  • Kühlschränke und Tiefkühltruhen während der Zeit geschlossen zu halten.
  • dass die Hausklingel und der Türöffner während der Abschaltung nicht mehr funktionieren.
  • dass elektrische Garagentore sich nicht mehr öffnen lassen.
  • stromeinspeisende Anlagen vom Netz zu trennen bzw. abzuschalten.
  • sich vorab darüber zu informieren, ob Ihre Telefonanlage während der Abschaltung in Betrieb ist.
  • zu prüfen, ob Alarm- und Feuermeldeanlagen von der Abschaltung betroffen sind.
  • vor der Stromversorgungsunterbrechung die Daten Ihrer EDV-Anlage zu sichern und die EDV-Anlage vom Stromnetz zu trennen.

Ihre Rückfragen beantworten wir gerne während unserer Geschäftszeiten, Montag bis Donnerstag von 7:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 7:00 bis 12:00 Uhr unter der Netzservicenummer in Rothenburg:

0911 802-16758

N-ERGIE Netz GmbH
Sandreuthstraße 21
90441 Nürnberg
www.n-ergie-netz.de