Seite drucken
Markt Colmberg

Erneuerung der Staatsstraße Neusitz - Colmberg

Autor: Frau Rühl
Artikel vom 05.09.2022

Wichtige Information

12.09.2022 und 13.09.2022

Aufgrund der Fahrbahnerneuerung der Rothenburger Straße, Ansbacher Straße und Am Markt ist eine Vollsperrung der kompletten Ortsdurchfahrt nötig. Zur Querung der Ortsdurchfahrt folgen Sie bitte der Umleitung über die Kreuzung "Burgstraße" und nutzen die Straßen "Am Neugraben" und "Am Gartenfeld". Die Umleitung über Berndorf und Unterhegenau (wie im Gemeindeblatt abgedruckt) entfällt.

Ab dem 06.09.2022 ist die Staatsstraße 2250 ab dem Schützenhaus Colmberg bis Rothenburg o. d. T. voll gesperrt (Anlieger frei).

Aufgrund von Wasserleitungsarbeiten in der Ansbacher Straße kann es hier zu Behinderungen oder Teilsperrungen kommen.

Wann die Asphaltarbeiten erfolgen, kann zum heutigen Stand noch nicht mitgeteilt werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

gez.
Wilhelm Kieslinger
1. Bürgermeister


weitere Informationen und gibt es auf der Homepage des Staatlichen Bauamtes Ansbach.

Die Maßnahme wird ab dem 08. September 2022 bis Ende des Jahres durchgeführt. Die großräumige Umleitung führt in beiden Richtungen über die B13 bis zur B470 und zurück über die L2419 nach Rothenburg und Neusitz geführt werden. Im Bereich des östlichen Ortseinganges wird von der Gemeinde zusätzlich eine Wasserleitung erneuert. Hier wird die L2245 örtlich über die Kreisstrasse über Auerbach umgeleitet.

 

PRESSEMITTEILUNG 31/2022 vom 05.09.2022

Staatsstraße 2250 Neusitz - Colmberg; Staatsstraße wird erneuert - Umleitung über B 13 und B 470

Das Staatliche Bauamt Ansbach wird am Dienstag den 06.09.2022 mit der Erneuerung der Staatsstraße 2250 zwischen Neusitz und Colmberg beginnen. Ab Donnerstag, den 08.09.2022 muss wegen der Bauarbeiten die Staatsstraße für den Verkehr gesperrt werden. Die Fahrbahn wird auf 12 Kilometer Länge grundlegend erneuert. Die Maßnahme soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Die Staatsstraße weist Spurrillen, Verdrückungen und Risse auf. Ausgespart von den Bauarbeiten bleibt ein Abschnitt östlich von Geslau. Hier ist in den nächsten Jahren von der Gemeinde eine Radwegunterführung und der Ausbau der Einmündungen geplant.
Im Zuge der Maßnahme wird der Asphaltoberbau teilweise verstärkt und die Straße für das zukünftige Verkehrsaufkommen vorbereitet.

Um die Bauzeit so gering wie möglich zu halten, muss der komplette Bereich für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr von Lehrberg kommend wird über die B 13 in Richtung Uffenheim, B 470 und St 2416 bis Reichelshofen und St 2419 Richtung Rothenburg/T. umgeleitet. Die Umleitung in die entgegengesetzte Fahrtrichtung verläuft analog. Da in Colmberg gleichzeitig Teile der Wasserleitung erneuert werden und auch die Fahrbahndecke in der Ortsdurchfahrt zusammen mit der Maßnahme erneuert wird, gibt es hier eine örtliche Umleitung über Auerbach und die Kreisstraße AN 20. Das Bauvorhaben soll bis Dezember 2022 baulich abgeschlossen werden.

Wer sich genauer über die Sperrungen und Umleitungen oder auch über andere laufende oder geplante Projekte des Staatlichen Bauamtes Ansbach informieren möchte, wird auf der Internetseite www.stbaan.bayern.de/strassenbau/projekte/B51S.BLSC0140.00.html fündig.

Das Staatliche Bauamt Ansbach bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

http://www.colmberg.de//rathaus-service/aktuelles-aus-dem-rathaus